Wohin zwischen den Wettkämpfen?

Die Deutschen Meisterschaften in Berlin rücken immer näher. Schon am Freitag können die ersten Läufer sich im Org-Büro anmelden und am Samstag werden dann Deutschlands beste Sprinter ermittelt.
Zwischen Vorlauf und Finale bleiben den Läufern einige Stunden Zeit, um sich auszuruhen und neue Kräfte zu sammeln. Wer noch nicht weiß, wie er diese Zeit verbringen will, findet hier ein paar Tipps.

Berlin zeigt sich grün

Natürlich ist der Tiergarten vor den Läufen für alle Sportler gesperrt. Wer trotzdem im Grünen entspannen will, findet in ganz Berlin unzählige Parks und Grünflächen, die bei hoffentlich schönem Wetter Naturliebhaber einladen. Südlich vom Potsdamer Platz sind beispielsweise im Mendelssohn-Bartholdy-Park Ruhe und (mit etwas Glück) die letzten Osterhasen zu finden. Etwas mehr Trubel herrscht meist im Monbijou-Park in nördlicher Richtung (2 Stationen mit der S2).

Kulturmetropole Berlin

Wer nach den Läufen im Tiergarten genug Natur hatte, kann sich auch in das kulturelle Leben der Hauptstadt stürzen. Die Philharmonie bietet täglich um 13:30 Führungen durch das Gebäude an. Im Martin Gropius Bau werden wechselnde Ausstellungen präsentiert. Und auch Madame Tussauds Berlin ist nicht weit. Wie beim Vorbild in London können Besucher hier ihre Lieblingsstars, Politiker und andere große Persönlichkeiten hautnah erleben - als Wachsfiguren.

Auch geschichtsbewusste Besucher können in Berlin etwas Lernen. Direkt neben unserem Sportplatz In den Ministergärten befindet sich das Holocaust Denkmal. Ebenso erinnert die Topographie des Terrors in der Niederkirchener Straße an die Opfer des NS-Regimes.

Die aktuelle Deutsche Politik findet ganz in der Nähe statt. Die Kuppel des Reichstags mit Dachterrasse ist kostenlos zu besichtigen - allerdings nur mit vorheriger Anmeldung. Dafür ist der Blick über Berlin aber auch atemberaubend.

Und wer den Hauptstadtbesuch für eine Einkaufstour nutzen möchte, ist auch an der richtigen Adresse gelandet: Ullrichs Supermarkt sponsert die Wettkämpfe und bietet (fast) alles, was das Herz begehrt. Und wenn doch noch Wünsche offen bleiben sollten, können diese sicher in den Potsdamer Platz Arkaden erfüllt werden.

Allen Besuchern wünschen wir viel Vergnügen in Berlin. Nur nicht vergessen, pünktlich zu beiden Läufen am Start zu sein, dann steht einem interessanten Wochenende nichts mehr im Wege!

DM Sprint - Schnelle Energie mit High5 Sports Nutrition und Ullrich Verbrauchermarkt

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen bei den Deutschen Meisterschaften und Bestenkämpfen im Sprint-Orientierungslauf qualifizieren sich nur sehr wenige für die begehrten Plätze im A-Finale.
Dafür muss im Vorlauf schon voll gelaufen werden, um nicht die entscheidenden Sekunden zu verlieren.

Vor dem Finale am Nachmittag müssen die Akkus wieder aufgeladen werden und dank High5 Nutrtition als Sponsor der Deutschen Park Tour und dem Ullrich Verbrauchermarkt ist dies problemlos möglich.

Vorbereitungen für DM und BRL machen Fortschritte

Auch wenn es schneit in Berlin, die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft im Sprint und den Bundesranglistenlauf in Birkenwerder laufen auf Hochtouren. Das Wetter erschwert uns die Planung ein wenig, beinahe könnte man aus der Meisterschaft einen Ski-OL machen. Aber wir hoffen immer noch auf Frühling und freuen uns darauf, die aktuell 916 gemeldeten Sportler zu schönstem Sonnenschein in der Hauptstadt begrüßen zu können.

DM-Sprint in Berlin: Teilnehmer um Infos für die Sprecher gebeten

Am 13. April findet mitten in Berlin, zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor, die Deutschen Meisterschaften im Sprint-OL statt. Um den Zuschauern einen spannenden Wettkampf zu bieten und die Faszination unseres Sports zu vermitteln, sind die Sprecher auf eure Unterstützung angewiesen!

Neben Funkposten, die im Wettkampf die aktuellen Zwischenstände in den einzelnen Kategorien übermitteln, sollen vor allem die Läuferinnen und Läufer im Mittelpunkt der Kommentierung stehen.

Die Kompassnadel ist auch für 2013 auf Erfolg ausgerichtet!

So wie die Orientierungsläufer mit Kompass und Karte ausgerüstet ein neues Terrain erkunden, schaffte es auch die Sirius Facilities GmbH sich im neuen Gebiet der Asset Management Services problemlos zu orientieren. Die Sirius Facilities GmbH übernahm auch zum neuen Jahr die Vermarktung des Essener Bürogebäudes RUHRTURM. Weitere Mandate sind seit der EXPO REAL in Verhandlung.

Doch das Kerngeschäft der Sirius Facilities läuft erfolgreicher denn je. Mit Ausweitungen des Lager- und Büroangebotes in den Sirius Business Parks Bremen und Berlin-Tempelhof, bis voraussichtlich März dieses Jahres, wird der hohen Nachfrage nach den Flächen gerecht. Auch die Konferenzräume bieten noch kundenorientierteren Service, wie die Möglichkeit auf stundenweise Anmietung eines Raumes oder individuell buchbare Verpflegungspauschalen.

Sie suchen im Angebotswald des Immobilienmarkts eine kleinteilige Gewerbefläche, ein günstiges Lager oder professionell ausgestattete Seminarräume? Auf unserer Website www.siriusfacilities.com finden Sie garantiert, auch ohne Kompass, die richtige Fläche. 

 

NOR-Abschluss beim Teufelssee-OL in Potsdam

Bei, für diese Jahreszeit, relativ moderaten Temperaturen von 8-10 Grad fand am 24.11.2012 der vom OLV Potsdam organisierte Teufelssee-OL statt. Pünktlich zum Start hörte auch der leichte Nieselregen auf, so dass man außer an den Schuhen halbwegs trocken durch den Wald kam. Der Blick auf die Postenbeschreibung (Loch, Loch, Loch, Loch, Senke, Wurzelstock, Loch, Loch, Loch ....) ließ eine Ahnung vom Gelände aufkommen.

Deutschland-Cup 2012 / IHW zweitbeste Vereinsstaffel Deutschlands

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung holte der SV IHW Alex 78 den zweiten Platz beim Deutschland-Cup und gestaltete so das Rennen gegen die haushohen Favoriten von Post SV Dresden offen.

Startläufer Ed hielt in der Führungsgruppe mit und übergab an Position fünf liegend auf Martin. Dieser lief wie entfesselt, was wohl auf das großartige Frühstücksbuffet des Ausrichters zurückzuführen ist. Nach kurzer Zeit lief er Janek Leibiger von Post SV Dresden auf und zusammen vergrößerten beide den Abstand zur Konkurrenz deutlich....

Drei Medallien zum Saisonabschluss bei der DM Lang

Mit der Deutschen Meisterschaft über die Langdistanz endet tradionell die nationale Wettkampfsaison.

Ausrichter war in diesem Jahr der USV TU Dresden und das Wettkampfgebiet "Gehrener Heide" in Südbrandenburg bescherte kurze Anreisewege.

Erfolgreiche DM Mittel in Bernried

Nur sechs Läufer aus unserem Verein wagten die lange Anreise, um im Bayrischen Wald um die Medaillien zukämpfen. Die Anreise am Freitag war sehr lang und regnerisch, doch das sollte sich ändern. Das ganze Wochenende kein Regentropfen und Temperaturen um 20°C sorgten für optimale klimatische Bedingungen an beiden Wettkampftagen.

 

Doppel-NOR-Wochenende in Potsdam und Siemensstadt

Im Wald und auf der Heide ...

Seiten

SV IHW Alex 78 Berlin e.V. Abt. Orientierungslauf RSS abonnieren