Sie sind hier

Technische Hinweise KJJOL Berlin 2017

Gesamtleiter

Martin Ahlburg

Bahnleger

Martin Ahlburg

WKZ

Sporthalle der Grundschule am Hohen Feld, Bedeweg 1, 13125 Berlin

Parken

bitte parkt auf den öffentlichen Parkplätzen nach StVO

ÖPNV

Bushaltestelle „Forkenzeile“ Bus 350; Fußweg zum WKZ 150m

Bushaltestelle „Bucher Ch. /Achillesstr.“ Bus 150/158; Fußweg zum WKZ 750m

Entfernungen

WKZ ⇒ Start/Ziel: 10m

Einlaufen

siehe Lageskizze

Karte

„Karow Nord“, Maßstab 1:2500
Stand 12/2017, Format DIN A4
Karte ist auf wasserfestem Papier gedruckt (Pretex)

Gelände

Schulhof und Sportplatzanlage sowie Parkanlage mit viel Wiese

Geländesperre

Schulhof der Grundschule am Hohen Feld und Sportplatzanlage der Robert-Havemann-Oberschule sowie die angrenzenden Grünanlagen nördlich und östlich vor dem Antritt des Wettkampfes. Siehe Lageskizze

Symbole

Start

Beginn offener Start 13:00 Uhr
Ende offener Start 13:45 Uhr
Selbstständige Kartenentnahme nach Lochung der Start-Station

Posteneinrichtung

SI-Station und kleine Schirme (15x15cm) mit Kabelbindern oder Stange

Postenbeschreibung

in Piktogrammform auf der Karte aufgedruckt. Nur für die Bahnen A bis D werden im Vorstart auf Nachfrage Postenbeschreibungen in Schriftform ausgehändigt.

Bahn

Sprint-Standard-OL für Einsteiger

Bahn

Jahrgang

Strecke (km)

Posten

A

2004 und jünger

1,6

18

B

2003/2002/2001/2000

2,0

24

C

1999 und älter

2,5

28

Sprint-Mix aus Standard-, Linien- und Postenbeschreibungs-OL für Könner

Bahn

Jahrgang

Strecke (km)

Posten

D

2004 und jünger

2,0

20

E

2003/2002/2001/2000

2,9

27

F

1999 und älter

4,0

30

Wettkampfformat

Sprint-OL

verkürzte Streckenlänge

Standard-OL

Die Kontrollposten müssen in der vorgeschriebenen Reihenfolge angelaufen werden.

Linien-OL

Auf der OL-Karte ist eine Lauflinie eingezeichnet, welche der Läufer selbstständig in der Natur sucht und abläuft in einem Bereich mit vielen Kontrollposten. Die auf der Linie markant gesetzten Kontrollposten stempelt der Läufer in richtiger Reihenfolge.

Postenbeschreibungs-OL

Auf der OL-Karte sind in einem eingegrenzten Bereich viele Kontrollposten ohne Nummerierung eingezeichnet. Mit Hilfe der Postenbeschreibung kann der Läufer eindeutig bestimmen, in welcher Reihenfolge welcher Kontrollposten zu stempeln ist.

Ziel

freie Orientierung vom letzten Posten zum Ziel
Laufkarten dürfen behalten werden. Wir appellieren an eure Fairness.
Bei Aufgabe bitte im Ziel melden.
Zielschluss 14:30 Uhr

Auslesen

Auslesen der SI-Karten im Org-Büro
Ausleseschluss 14:45 Uhr
Nichteinhaltung wird mit Zeitüberschreitung bestraft!

Schnellwertung

im WKZ, Zwischenzeiten auf Schnellwertungsausdruck

Verpflegung

kostenloser Tee im WKZ

Siegerehrung

15:00 Uhr im WKZ

Hygiene

Toiletten und Duschmöglichkeiten im WKZ

Schiedsgericht

Gegen Vorlage einer Tasse Kaffee mit Milch steht der Gesamtleiter gerne für Fragen zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis!

Durch das Lochen der Startstation akzeptiert der Läufer folgende Bedingungen:

  1. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  2. Der Teilnehmer hat sich selbst ausreichend versichert.
  3. Der Ausrichter übernimmt keine Haftung für jede Art von Schäden.
  4. Der Teilnehmer kommt für jede Art von Schäden, die durch ihn verursacht wurden, selbst auf.
  5. Der Teilnehmer hält sich an die StVO.
  6. Der Teilnehmer nimmt Rücksicht auf Fußgänger, Radfahrer und Fahrzeuge im Straßenverkehr.
  7. Der Teilnehmer überquert/durchläuft keine Sperrgebiete (purpur), Privatgelände (oliv) sowie unpassierbare Vegetation (dunkelgrün).
  8. Der Teilnehmer bestätigt seine gesundheitliche Sporttauglichkeit
  9. Bilder dürfen in den Medien veröffentlicht werden.

Lageskizze

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispielkarte Bahn A bis C

Beispielkarte Bahn D bis F