Sie sind hier

Otto-Spahn-OL in Potsdam - die Herbstsaison beginnt

Am 10. September begann mit dem Otto-Spahn-OL die zweite Hälte der Wettkampfsaison.
Dies nutzten sehr viele Vereinsmitglieder und sie wurden mit spätsommerlichem sonnigen Wetter sowie einem schönen Wettkampfgelände belohnt.

Offener Hochwald ohne viel Laufbehinderung durch Bruchholz, dafür mit sehr weichem Moosbewuchs,sorgten für schnelle Laufzeiten.
Zum Glück hielt sich die "Laufbehinderung" durch Spinnennetze auch noch in Grenzen, der richtige Altweibersommer kommt - hoffentlich - erst noch.
Einige eingestreute Dickkichtposten und Postenstandorte direkt in kleinen Gruben forderten von den Läufern die nötige Feinorientierung,
um nicht viel Zeit zu verlieren.
Insgesamt schlugen sich alle Vereinsmitglieder sehr gut, es wurden viele Altersklassensiege eingefahren und damit Punkte für die NordOstRangliste.
Außerdem war es ein guter Formtest für die anstehendem Deutschen Meisterschaften Staffel und Langdistanz, die im September noch auf dem Programm stehen.

Ein Dank an den ausrichtenden OLV Potsdam und mit der erwähnten DM Langdistanz geht es am 23. September bei Eberswalde in der Region weiter.

 

/Matze